Institut

Studium

Forschung


 

Neue Emmy-Noether-Forschungsgruppe am IMS

4. Oktober 2018; Heike Adel

Das IMS freut sich darüber, dass  Dr. Michael Roth bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit seinem Antrag auf eine unabhängige Nachwuchsforschergruppe im Rahmen des Emmy-Noether-Programms erfolgreich war. Die Gruppe mit dem Titel "Computerlinguistische Methoden zur Missverständnismodellierung für komplexe Anleitungstexte” wird am IMS angesiedelt sein und im Frühjahr 2019 die Arbeit aufnehmen.