Institut

Studium

Forschung


 

Neue Emmy-Noether-Forschungsgruppe am IMS & Stellenausschreibungen

26. Oktober 2018; Heike Adel

Das IMS freut sich darüber, dass  Dr. Michael Roth bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit seinem Antrag auf eine unabhängige Nachwuchsforschergruppe im Rahmen des Emmy-Noether-Programms erfolgreich war. Die Gruppe mit dem Titel "Computerlinguistische Methoden zur Missverständnismodellierung für komplexe Anleitungstexte” wird am IMS angesiedelt sein und im Frühjahr 2019 die Arbeit aufnehmen.
 
Die neue Forschungsgruppe bietet zwei Doktoranden-/ bzw. Postdoc-Stellen an. Mehr Informationen: in der Stellenausschreibung.