Institut

Studium

Forschung


 

Allgemeines

Das Nebenfach Psychologie für den Diplomstudiengang besteht aus den zwei thematischen Blöcken:

  • Biologische Grundlagen
  • Psychologische Basiskenntnisse

In beiden Bereichen sind je 8 Semesterwochenstunden durch je 4 Scheine aus Vorlesungen oder Seminaren nachzuweisen. Davon müssen je 2 benotet sein.

Die beiden thematischen Blöcke

Biologische Grundlagen

Der Block biologische Grundlagen besteht aus den Bereichen Physiologie bzw. Psychophysiologie, biologische Psychologie, Neuroanatomie, Psychoimmunologie, Gehirn und Verhalten, Neuropsychologie.

Es sind Vorlesungen und Seminare zu besuchen, die unter diese Bereiche fallen. Nachzuweisen sind 4 Scheine, davon 2 qualifizierte Scheine.

Psychologische Basiskenntnisse

Der Block psychologische Basiskenntnisse besteht aus den Bereichen Lern-, Gedächtnis-, Motivations-, Kognitions-, Emotions- und Entwicklungspsychologie (z.B. Spracherwerb).

Es sind Vorlesungen und Seminare zu besuchen, die unter diese Bereiche fallen. Nachzuweisen sind 4 Scheine, davon 2 qualifizierte Scheine.

Die Prüfung

Anmeldung für die Prüfung erfolgt bei Herrn Brandt im pädagogischen Institut, nach Rücksprache mit Professor Schlottke.

Die Prüfungsdauer beläuft sich auf insgesamt 30 Minuten, 15 Minuten je Block. Der Prüfungsinhalt ist der Stoff der 8 nachgewiesenen Vorlesungen bzw. Seminare. In beiden Blöcken kann ein Schwerpunktthema angegeben werden. Prüfer ist Professor Schlottke.

Die Note im Nebenfach Psychologie

Die Note im Nebenfach Psychologie berechnet sich aus einer Anmeldenote, die mit 1/3 gewichtet wird, und der Prüfungsnote, die mit 2/3 gewichtet wird. Die Anmeldenote ist der Durchschnitt der jeweils 2 benoteten Scheine aus den beiden Blöcken.

Verweise