Institut

Studium

Forschung


 

Prüfungen allgemein

  • Bezüglich der Reihenfolge von Hauptdiplomsprüfungen, Studienarbeit, Diplomarbeit, Schwerpunktprüfung gibt es Soll-Bestimmungen, aber Tatsache ist, daß die Reihenfolge jedem mehr oder weniger selbst überlassen bleibt.
  • Prüfungen müssen immer in dem Prüfungszeitraum erfolgen, für den sie angemeldet sind; der Zeitraum zieht sich aber praktischerweise (zumindest hier am IMS so praktiziert) bis zum Anfang des nächsten (Vorlesungs-)Semesters hin; also sollte z.B. eine Sommersemester-Prüfung bis Mitte Oktober stattgefunden haben.
  • Bei Nicht-Bestehen oder Nicht-Antreten muss die Prüfung offiziell im folgenden Prüfungszeitraum wiederholt werden.
  • Bei zweimaligem Nicht-Bestehen einer schriftlichen Prüfung kann ein Härtefallantrag gestellt werden.
  • Alte Prüfungen sowie Gedächtnisprotokolle sind in der Fachschaft erhältlich.

Studien-/Diplomarbeiten

  • Anmeldung eigentlich bei Beginn, kann aber auch noch später erfolgen, möglichst wenn das Ende absehbar (aber nicht unbedingt schon erreicht) ist.
  • Nach der Anmeldung erhält das IMS ein Formblatt vom Prüfungsamt, das vom Prüfer nach dem Abschluss der Arbeit ausgefüllt und ans Prüfungsamt zurückgeleitet werden muss.
  • Es gibt ein Deckblatt in LaTeX für die Arbeiten. Es handelt sich um eine angepasste Version des Styles von Timo Heibers Webseite.
  • Es gibt einen Arbeitsraum für Leute, die ihre Studien- oder Diplomarbeit schreiben (aber nur für die!); momentan ist das Zimmer 2.7.

Mündliche Schwerpunktprüfung

  • Die Inhalte der Prüfung werden mit dem Prüfer abgesprochen. Die Prüfung muß nicht alle fünf abzudeckenden Fächer umfassen.
  • Es muss ein Formblatt (erhältlich bei Frau Leisner) ausgefüllt und ans Prüfungsamt gegeben werden: 'Übersichtsplan über die Diplomprüfung'.