Institut

Studium

Forschung


 

FAQs

Häufige Fragen im oder zum Studium

 
  • Anwesenheit:
    • Anwesenheit in den Vorlesungen, Übungen und Seminaren ist eine Grundvoraussetzung für das Bestehen der Prüfungen und den Erwerb der LPs.
    • In verschiedenen Veranstaltungen besteht auch durchaus Anwesenheitspflicht - im Zweifelsfall zu erfragen beim Dozenten oder Tutor.
    • Auch wenn Sie den Unterrichtsstoff verstanden haben, entbindet Sie das nicht von Ihrer Pflicht, an den Übungen teilzunehmen. Übungen werden häufig auch als Voraussetzung für die Teilnahme an der Modulprüfung angegeben. Die Tutoren und Dozenten passen auch sicher auf Anfrage gerne den Stoff an ein höheres Niveau an.
    • Übungen dienen nicht nur zum Lösen der gestellten Aufgaben. Sie können dort auch immer Fragen zur Vorlesung loswerden. Wichtig ist es, dass Sie Verständnisprobleme immer SOFORT zur Sprache bringen - sei es in der Vorlesung selbst, in der Übungsstunde, gegenüber Kommilitonen, oder sie gehen zum Studiengangsmanager am IMS (Katrin Schneider).
 
  • Leistungspunkte:
    • 1 LP entspricht einem Arbeitsaufwand (Präsenzzeit und Nach- bzw. Vorbereitungszeit) von etwa 30 Stunden.
    • LPs werden immer nur für das Bestehen eines kompletten Moduls vergeben und nicht für Teilleistungen.
 
  • Wahlbereich W:
    • Der Wahlbereich W umfasst Seminare, Vorlesungen, Übungen usw. aus den Studiengängen Linguistik und Philosophie.
    • Sie benötigen insgesamt mindestens 12 LPs aus diesem Wahlbereich, um den Bachelor MSV zu erwerben. Welche Veranstaltungen Sie besuchen und sich für den Wahlbereich W anrechnen lassen können, ist im Modulhandbuch nachzulesen.
    • Im Modulhandbuch ist angegeben, aus welchen verschiedenen Themenbereichen Sie sich Veranstaltungen auswählen können. Dabei ist zu beachten, dass die Module häufig mehr als nur eine Veranstaltung umfassen. Sie müssen also alle geforderten Veranstaltungen erfolgreich absolviert haben, um die angegebenen LPs zu erhalten. Da immer wieder ein Abgleich der Modulhandbücher der einzelnen Studiengänge erfolgen muss, finden Sie die aktuelle Version des Modulhandbuchs des Bachelors Maschinelle Sprachverarbeitung für das laufende Semester hier.
    • Sie dürfen die geforderten 12 LPs im Wahlbereich W auch durchaus innerhalb eines Semesters erwerben, sofern dies über die entsprechenden Veranstaltungen möglich ist. Sie können auch mehr als die geforderten 12 LPs erwerben und Ihr Studium damit breiter gestalten. Es werden aber nur die geforderten 12 LPs als Grundlage in die Berechnung der Bachelor-Note mit einbezogen.

       
  • Wiederholung von Prüfungen:
    • Ein nicht bestandenes Modul muss i.d.R. am nächstmöglichen Termin wiederholt werden. Diese Wiederholungsprüfung muss erneut angemeldet werden, damit keine Verwaltungsfünf verbucht wird.