Institut

Studium

Forschung


 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester  1998

Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
8.00 - 9.30   Spracherkennung I
Dogil
  Spracherkennung I
Dogil

 

9.45 - 11.15 Deutsche Syntax in LFG
(Syntax 1)
Rohrer / Fortmann
Alg. Semantik
Zimmermann

Pragmatik
Kamp / Bäuerle

Elektronische
Wörterbücher
Heid
LFG-basierte MÜ
Heid / Wedekind
Deutsche Syntax in LFG
(Syntax 1)
Rohrer / Fortmann
11.30 - 13.00 Einführung i.d. CL
(V) König-Baumer 

Statistische Methoden
Wokurek

Kolloquium Logik / Semantik
Kamp

Sprachsynthese II
Möhler

Parsing II
Rooth / Carroll

12:00 - 13:00
Instituts- versammlung
Statistische Methoden
Wokurek

Entwicklung großer Grammatiken
Rohrer

Sprachphilosophie
Zimmermann

Formale Grundlagen
Kamp

Kolloquium Angewandte CL.
Rohrer

14.00 - 15.30

Java für NLP - Anwendungen
Hoch

Softwarelabor
Wokurek

Formale Grundlagen
Kamp

Spracherkennung II
Jessen

Morphologie
Jessen

Parsing II
Rooth / Carroll

Alg. Semantik
Zimmermann

Intonation, Fokus & Kontext
Rooth

Spracherkennung III
Regel-B.

Softwarelabor
Wokurek

Politische Mikroökonomie
der Bedeutung
Merin
15.45 - 17.15 Einführung i. d. CL
(Ü) König-Baumer

Softwarelabor
Wokurek
(2 Gruppen)

Semantik III
Bäuerle

Intonation
Mayer

Pragmatik
Kamp / Bäuerle
Softwarelabor
Wokurek
(2 Gruppen)

Kolloquium Theoretische CL
Rooth

 

Alle Vorlesungen, bei denen der Raum nicht explizit angegeben ist, finden im Seminarraum 12.21, Azenbergstraße 12 statt.

Der C++-Kompaktkurs (Glenn Carroll) hat schon stattgefunden (6. bis 9.April und 14. bis 17.April)