Projekt KABI

Vertrauensabschätzung für die Biomedizinische Informationsgewinnung

KABI: Confidence Estimation for Biomedical Information Extraction

Laufzeit
Januar 2016 - Dezember 2017
PI
Roman Klinger
Kurzbeschreibung

In den Lebenswissenschaften werden viele Informationen nur in Form von Freitext in wissenschaftlichen Publikationen zur Verfügung gestellt. Automatische Verfahren, welche solches Wissen extrahieren und in strukturierter Form Benutzern von Datenbanken zur Verfügung stellen, stehen allerdings häufig vor einem Dilemma. Gerade wenn potentiell neue Informationen in einem Text erkannt wurden, ist zunächst unklar, ob die Information tatsächlich korrekt ist, oder falsch extrahiert wurde, zum Beispiel weil der Text ungewöhnlich formuliert ist. In dem Projekt werden Verfahren entwickelt, welche helfen, die Zuverlässigkeit von extrahierten Informationen in biomedinizischen Publikationen besser abzuschätzen.

Geldgeber
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg und Universität Stuttgart (Programm: RiSC – Research Seed Capital)
Langbeschreibung

In den Lebenswissenschaften werden viele Informationen nur in Form von Freitext in wissenschaftlichen Publikationen zur Verfügung gestellt. Automatische Verfahren, welche solches Wissen extrahieren und in strukturierter Form Benutzern von Datenbanken zur Verfügung stellen, stehen allerdings häufig vor einem Dilemma. Gerade wenn potentiell neue Informationen in einem Text erkannt wurden, ist zunächst unklar, ob die Information tatsächlich korrekt ist, oder falsch extrahiert wurde, zum Beispiel weil der Text ungewöhnlich formuliert ist. In dem Projekt werden Verfahren entwickelt, welche helfen, die Zuverlässigkeit von extrahierten Informationen in biomedinizischen Publikationen besser abzuschätzen.

 

Kontakt IMS

Pfaffenwaldring 5 b, 70569 Stuttgart

 

Webmaster des IMS

Zum Seitenanfang