Praktikum

Wo kann ich ein Praktikum machen? In welchen Unternehmen kann ich meine Thesis schreiben? Welche Jobs werden angeboten?

In den Studiengängen B.Sc. Maschinelle Sprachverarbeitung und M.Sc. Computational Linguistics ist kein Pflichtpraktikum erforderlich.

Sie können aber freiwillig ein Praktium machen, um z.B. Erfahrung im Firmenalltag zu sammeln. Fragen Sie einfach direkt bei Firmen an, die in einem Bereich arbeiten, der Sie interessiert.

Im Folgenden finden Sie eine eine offene (unvollständige) Sammlung von Unternehmen, die in der Vergangenheit Praktika für Studenten des IMS angeboten haben; für aktuelle Angebote besuchen Sie bitte die jeweiligen Websites.

  • Amazon Berlin
  • AX Semantics
  • berns language consulting GmbH Düsseldorf
  • Bosch
  • Bundeskriminalamt
  • Daimler Stuttgart: Global Language Management
  • Facebook Artificial Intelligence Research Paris
  • Google Berlin
  • Harman-Kardon
  • IBM Software (Germany)
  • IBM Zurich
  • IDNI (Intelligent Decentralized Networks Initiatives)
  • LEXSYS Stuttgart
  • Lingua-World GmbH Stuttgart
  • mine & make
  • predori Ulm
  • P3 systems Stuttgart
  • Richard Wöhr GmbH
  • Robert Bosch Start-up GmbH Ludwigsburg: Mobile App Development
  • Semalytix
  • Sony Technology Center Stuttgart
  • Syllabs Paris: semantic technologies
  • TrustYou GmbH
  • VICO Research & Consulting GmbH Leinfelden-Echterdingen
  • ZF Friedrichshafen AG: Global Language Center
  • 100 Worte Heilbronn

Siehe auch Job search engine internship Stuttgart.

Beratung zu Praktikum

 

Praktikum

Zum Seitenanfang