DURel Annotation Tool

DURel ist ein Annotations-Tool für Satzpaare eines Wortes. Die Annotationen werden benutzt, um Bedeutungs-Cluster eines untersuchten Wortes zu bilden und diese über die Zeit zu visualisieren.

DURel Annotation Tool

Typ

Werkzeug

Autor

Anne Reuter, Annalena Streichert, Enrique Medina Waldo Castaneda, Lukas Theuer Linke, Dominik Schlechtweg, Sabine Schulte im Walde

Beschreibung

DURel ist ein Annotations-Tool für Satzpaare eines Wortes. Die Annotationen werden benutzt, um Bedeutungs-Cluster eines untersuchten Wortes zu bilden und diese über die Zeit zu visualisieren. So können lexikalische Eigenschaften wie Polysemie, Vagheit oder Bedeutungswandel eines Wortes untersucht werden.

Die Funktionalität des Tools wird in diesem Blog-Artikel beschrieben.

Die Erstellung des Tools wurde unterstützt durch das CRETA-Zentrum gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Referenz

Dominik Schlechtweg, Sabine Schulte im Walde. 2020. A Semi-Supervised Interactive Algorithm for Word Sense Clustering. Presentation at DGfS-CL Poster Session 2020 at the Annual Meeting of the DGfS. Universität Hamburg.

Nutzung

Das Tool ist frei zugänglich nutzbar.

Dieses Bild zeigt  Dominik Schlechtweg
 

Dominik Schlechtweg

Ehemaliger Mitarbeiter

Dieses Bild zeigt  Sabine Schulte im Walde
Apl. Prof. Dr.

Sabine Schulte im Walde

Akademische Rätin

Zum Seitenanfang