Projekt »textklang«

Mixed-Methods-Analyse von Lyrik in Text und Ton

Laufzeit

01.02.2021 - 31.01.2024

PI

Prof. Dr. Jonas Kuhn (IMS, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Sandra Richter (DLA Marbach, SRCTS, Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Gabriel Viehhauser-Mery (Institut für Literaturwissenschaft / Digital Humanities, Universität Stuttgart)

Kurzbeschreibung

Das Verbundprojekt »textklang« unter Beteiligung der Universität Stuttgart und des Deutschen Literaturarchiv Marbach entwickelt einen Mixed-Methods-Ansatz für die systematische Untersuchung der Beziehung zwischen literarischen Texten, insbesondere Lyrik, und ihrer (möglichen) lautsprachlichen Realisierung bei der Rezitation oder – vermittelt durch eine Vertonung – musikalischen Aufführung. Hypothesen zu Wechselbeziehungen zwischen Aspekten der Text(be)deutung und prosodischen Sprachmerkmalen können auf der Grundlage von Audio-Aufnahmen und digitalisierten Notendrucken systematisch entwickelt werden.

Geldgeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projekt »textklang«

Dieses Bild zeigt  Jonas Kuhn
Prof. Dr.

Jonas Kuhn

Lehrstuhl Grundlagen der Computerlinguistik

Zum Seitenanfang